Helios SX: Kleiner Gummi = Riesenhecht!

VON MICHAEL KRATZER I TEAM OKUMA

Kurz vor der Hechtschonzeit an meinem Hausgewässer dem Bodensee beschloss ich früh am Morgen allein aufs Wasser zu ziehen. Ich begann zuerst gezielt mit großen Gummiködern und Big Baits vielversprechende Spost abzufischen. Zum Einsatz kamen die üblichen Verdächtigen, große Real Eels, Burbots und Gummifische zogen ihre Bahnen durch die Tiefen – leider ohne jeglichen Fischkontakt!  Da ich nach 4 Stunden, trotz einiger eindeutiger Fischsignale auf meinem Fischfinder, keinen einzigen Biss verzeichnen konnte, entschied ich mich meine Strategie zu ändern und wechselte auf kleinere Gummifische – in dem Fall den T-Tail Minnow (10,5cm) in der Farbe Flue Green Silver.

Fat T-Tail Minnow Gummifisch von Savage Gear

ZWEITER WURF – ZACK –  BÄMMMM!!!

Der Plan ging voll auf und es dauerte exakt zwei Würfe, biss sich der erste ca. 70cm Hecht an Bord meldete. Direkt danach folgten 4 weitere Hechte innerhalb von 20 Minuten (zwischen 60 bis 75cm) – ein absolutes Zeichen dafür, dass sich die Hechte auf Jungfische eingeschossen hatten.

Strategiewechsel bringt neuen “Personal Best”!

Der Wind wurde stärker und die Bedingungen rauer

Urplötzlich schepperte es gewaltig an meiner Rute! Die Großmutter meldete sich zu Tisch!

Freude pur – Michas persönlicher Rekordhecht stieg überraschend beim Spinnangeln mit einem kleinen Gummifisch ein! 

HELIOS SX Härtetest: Maximal bestanden!

Rasant öffnete ich die Bremse meiner Spinnrolle und die Abfahrt begann innerhalb weniger Millisekunden. Mir wurde sofort klar, dass ich es hier mit einem ausgewachsenen Fisch zu tun hatte – einer, der sich nicht so leicht ans Boot drillen und eintüten lässt. Der Fisch übernahm nach wenigen Sekunden die Kontrolle und brachte meine Bremse mit kräftigen Fluchten zum Kreischen – Adrenalien pur strömte bis in meine Fingerspitzen. Für diese Momente lebt man als Angler!

Micha setzt beim Spinnangeln auf die Helios SX – mehr zur Powerrolle erfahrt ihr hier!

Nach ca. 8 Minuten Drillspaß vom Allerfeinsten, sah ich den Schädel des Hechtes das erste Mal unter der Oberfläche aufblitzen. In dem Moment begannen meine Knie butterweich zu werden. 10 Minuten später konnte ich die Dame sicher in den Kescher bugsieren. Das Maßband ließ mich fast ausflippen: NEUER PB mit 1,23m!!! 😀 Einfach der Wahnsinn – besser hätte der Start in die neue Saison nicht laufen können.

Euer Micha von Okuma Team

OKUMA HELIOS SX

Download (PDF, 230KB)